Hündinnen


Ava sucht immer noch ein Zuhause

Wir haben die Erlaubnis nach § 11 des Tierschutzgesetzes und die Sachkunde nach § 11 des Tierschutzgesetzes wurde bescheinigt.

Hier sehen Sie unsere Hündinnen, die ein neues Zuhause suchen.
Eine Kurzbeschreibung ist bei jedem Tier dabei, nähere Auskünfte bekommen Sie gerne von uns,
in einem ersten Telefongespräch. 

  • Grundsätzlich sind alle Tiere geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt.

Ist Ihr zukünftiger vierbeiniger Freund vielleicht dabei? 

Unser Verein hat kein eigenes Tierheim, wir arbeiten nur mit privaten Pflegestellen.  

Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung.            

                                                                                                                                Achtung unsere Maßangaben sind immer die Schulterhöhen der Hunde. 

Diese Seiten werden dauernd aktualisiert, schauen Sie mal wieder rein, es lohnt sich. 

Bei Fragen zu den zu vermittelnden Hündinnen wenden Sie sich bitte an die angegebenen Kontaktadressen oder an uns direkt 06758/804426 oder 0177/6135265 oder per Email tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

Wir vermitteln unsere Hunde nur innerhalb von Deutschland

 

Unterstützen Sie uns indem Sie über die anstehenden Links einkaufen!

- Vielen Dank!

zooplus.de

 

 

 


Quinta


 Labrador -Mix, geb. 19.10.2018 und zu Zeit 40 cm groß,

Sie ist katzenlieb, hundeverträglich, kinderlieb, verschmust und verspielt.

geimpft, gechipt und entwurmt

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Sky


 

 Mischling, geb. 06.02.2018

Sie ist kinderlieb, katzenlieb, hundeverträglich, verspielt, verschmust.


 kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Halona( heißt Glücklich)


 

 Jack Russel,  geb. 18.10.17 und ca. 30,0 cm.

Sie ist kinderlieb,  hundeverträglich, verspielt, verschmust.

  kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Divana


 

 Mischling, geb. 07.01.2016 und ca. 47,0 cm.

Sie ist kinderlieb, katzenlieb, hundeverträglich, verspielt, verschmust.

Sie  ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Daiki


 

 Mischling, geb. 17.09.2018 und ca. 47,0 cm.

Sie ist kinderlieb, katzenlieb, hundeverträglich, verspielt, verschmust.

Daiki  ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.  

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Biene


 

 Mischling, geb. 17.12.2017 und ca 48,0 cm

Sie ist kinderlieb, katzenlieb, hundeverträglich, verspielt, verschmust.

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Maja


 

  Mischling, geb. 17.12.2017 und ca. 47,0 cm.

Sie ist kinderlieb, katzenlieb, hundeverträglich, verspielt, verschmust.

Maja ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


HANJA auf der Suche nach dem Glück


 

Um es vorwegzunehmen, ich kann mir kaum vorstellen, dass es jemanden gibt, den dieses fröhlich-unbeschwerte Hundemädel nicht glücklich machen kann.

Die süße, eineinhalb jährige Schnauzer-Mix-Maus ist eine Frohnatur, wie sie im Buche steht. Kaum auf ihrer Pflegestelle angekommen, zeigt sie sich als fast stubenrein und geht gut an der Leine. Wobei sie ja gerade erst dabei ist, die Welt zu entdecken und natürlich noch das eine oder andere Mal ‚in die Leine semmelt‘.

HANJA ist wundervoll lernfähig, versteht wirklich schnell, was Mensch von ihr wünscht und mit ein wenig Leckerli-Nachhilfe ist sie auch gerne bereit, dies umzusetzen. Wer sich ein wenig Leben in die Bude wünscht, der ist bei HANJA genau richtig.

Mit Hunden ist sie anfangs ein wenig ungestüm aber sehr verträglich. Ganz sicher würde sie sich über einen Spielgefährten im Zuhause freuen. Katzenverträglichkeit im Haus kann gerne getestet werden. Draußen zeigt sie sich bisher völlig unbeeindruckt von Samtpfoten.

HANJA ist 47cm Schulterhöhe groß und wiegt 14 Kilo.

Hanja ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Minimie


 Die Süße wurde am 21.04.2016 geboren und ist ca. 35cm groß.

Kinder in ihrem neuen Zuhause sind für Minimie kein Problem - andere Hunde auch nicht. Die Kleine ein totaler lebensfroher Hund.

Sie liebt es gekuschelt zu werden und zappelt hierbei vor lauter Freude.

Minimies ist stubenrein.

Minimies liebt es, Bällen nachzuflitzen - und Minimie hat Power.

Am besten, Ihr lernt die Süße persönlich kennen und macht Euch ein Bild.

Sie ist geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt.

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Destiny


   

 Mischling, geb. 10.05.2015 und ca. 37 cm groß.

Supernette Hündin, kinderlieb, hundeverträglich, katzenlieb, verschmust, sehr lieb.

Sie ist geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt.  

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


ABBY…jung, schön – sucht…


…ihren Menschen für’s Leben.

Die Hübsche ist eine perfekte Mischung aus aktivem Begleiter und Couchpotatoe, verzeiht problemlos auch mal Tage, an denen es ruhiger einhergeht, freut sich aber dennoch über ausgiebige Aktivitäten.
Sei es Joggen, lange Spaziergänge, bei denen sie nach Mäuschen buddeln darf oder ‚Hundesport‘, bei dem ihre superfeine Nase gefordert ist…ABBY ist mit Freude und vollem Einsatz dabei und wäre sicher auch zum Trailen eine perfe...kte Partnerin.
Bei ihr unbekannten Menschen fremdelt ABBY anfangs. Hat sie ihre Scheu überwunden, dann ist ihr Herz schnell verschenkt und sie geht eine tiefe, liebevoll-zarte, verschmuste Bindung ein und verteilt die wundervollsten Hundeküsschen dieser Welt.
ABBY lebt derzeit auf ihrer Pflegestelle in einem kleinen Rudel aus ‚gestandenen‘, älteren Hunden. Sie fügt sich problemlos ein, ist selbstbewusst ohne jemals Anlass zu Streitigkeiten zu geben. Futterneid ist ihr ebenso fremd wie das ‚Verteidigen‘ ihrer Bezugsperson. Über einen zweiten Hund in ihrem Zuhause würde sie sich sicher freuen. Katzen sollten dagegen nicht zu ihren neuen Mitbewohnern zählen. Pferdekontakt ist ihr vertraut.
Kleine Kinder findet ABBY ein wenig gruselig. Kinder ab Schulalter kennt sie und mag diese auch, wie sie mehrfach bei Kindertierschutzveranstaltungen bewiesen hat.
Lernt sie neue Hunde kennen, dann beobachtet sie einen kurzen Augenblick das Geschehen und ‚sagt‘ dabei deutlich aber gänzlich gewaltfrei, wenn es ihr zu aufdringlich erscheint. Findet sich aber ein passender Partner, dann fordert sie gerne zu einem wilden Spielchen auf und beindruckt Mensch und Hund mit einer unglaublichen Geschwindigkeit, die ihr vermutlich von ihren Vorfahren in die Wiege gelegt wurde.
ABBY hat einen guten Grundgehorsam, ist an der Schleppleine und freilaufend im gesicherten Auslauf jederzeit wunderbar abrufbar…es sei denn, es wäre ein Häslein in Sicht. Im Haus ist sie ruhig und zerstört nichts. An Leinen jeglicher Länge läuft sie gut und entspannt. Über Stubenreinheit musste man mit ABBY noch nie diskutieren, denn das ist für sie eine Selbstverständlichkeit.
In ihre Box im Auto steigt sie gerne ein, rollt sich zusammen und ist während der Fahrt völlig tiefenentspannt.
Alleinebleiben kennt sie bisher nur mit anderen Hunden oder für einen kurzen Zeitraum. Sicher ist das etwas, was man behutsam mit ihr üben kann. Ganz bestimmt würde sie sich aber darüber freuen, ihrem Menschen
auch bei der Arbeit zu Füßen liegen zu dürfen.
Was ich als Pflegemama ganz besonders an ABBY liebe, ist ihre Fähigkeit Clown zu sein. Sie kann so zauberhaft mit ihrem Menschen herumkaspern, dass sich jede noch so schlechte Laune in herzhaftem Lachen auflöst.
Und ABBY singt!
Ist sie tiefenentspannt, abends bei Einschlafen oder wenn sie träumt, dann summt sie leise-brummend vor sich hin, sodass es sich wie eine kleine Melodie anhört.
Geboren ist ABBY 03/2016. Sie wiegt bei 55cm Schulterhöhe gertenschlanke 20 kg.
Natürlich ist sie geimpft, gechipt und kastriert und freut sich über ausgiebiges, gegenseitiges Beschnuppern auf ihrer Pflegestelle in der Nähe von Marburg.

 

 

  Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

tierhilfeohnegrenzen@msn.com

 

 

  


Ava


  

die kleine Ava lebt absolut in ihrer eigenen Welt. Wir denken auch nicht das sie da jemals nochmal auftauchen wird. Sie lebt in einer Pflegestelle mit 3 eigenen Hunden und einem weiteren Pflegehund. Also andere Hunde sind überhaupt kein Problem für sie. Für sie sind es eher die Menschen die ihr Angst machen. Sie spielt auch überhaupt nicht mit anderen Hunden aber sie geben ihr etwas Sicherheit mit ihrer Anwesenheit. Wenn sie mit Menschen ganz alleine wäre, dann würde sie sich noch mehr zurück ziehen als sie es eh schon tut.  Sie ist geboren am 29.08.2009, 37,0 cm und 9,0 kg.

Ava kann man eigentlich mit einem Autist vergleichen. Jede kleine Änderung schmeißt sie sofort aus der Bahn und sie erst mal nicht mehr ansprechbar.

Sie liegt mit den anderen Hunde auf dem Sofa und man kann sie auch streicheln aber mehr braucht sie vom Menschen nicht.

Sie geht auch mit Gassi aber auch das findet sie überhaupt nicht toll denn da ist sie dem Menschen wieder ausgeliefert da sie an der Leine hängt. d.h. wenn andere Hunde sich freuen da es zum Gassi gehen raus geht macht Ava das große Angst das sie Gassi gehen muss. Sie würde sich wohler fühlen in einem Zuhause mit großen Garten wo man sie nicht zum Gassi gehen zwingt. In ihrer jetzigen Pflegestelle geht sie auch alleine in den Garten und wieder rein aber der Garten muss auf jeden Fall ausbruchsicher sein. Denn wenn Ava mal draußen ist, dann wird sie sich nicht so leicht einfangen lassen.

Also wer sich für Ava interessiert muss definitiv wissen auf was er sich einlässt und das es lange Zeit dauern wird bis sie sich wieder neu einlebt. Denn eine neues Zuhause und jede Veränderung wird sie wieder aus der Bahn werfen. Ava soll auch nur im Umkreis von 50km von Weinsheim vermittelt werden. Interessenten müssen sich  auch darauf einstellen das sie Ava mehrmals besuchen müssen und die Pflegestelle auch mehrmals im neuen Zuhause mit ihr vorbeikommt bis überhaupt an ein Umzug zu denken ist.

Sie ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.

   Kontakt:

Tierhilfe ohne Grenzen e.V.

06758/804426 oder 0177/6135265

 tierhilfeohnegrenzen@msn.com